Gut beraten

Branding Beratung

Gestaltung und Kreativität ist das eine. Gute Beratung häufig der Weg zum besseren Ergebnis.

Die Definition der Identität eines Unternehmens ist riskant. Sehr häufig gerät man in Versuchung, auf Traditionen zu setzen und die zeitgemäße Erneuerung auf die lange Bank zu schieben.
Neue Möglichkeiten der Positionierung können aus interner Perspektive übersehen werden – zu selbstverständlich sind die eigenen Stärken geworden.

Doch für ein Zögern ist der Wettbewerb um neue Märkte und bessere Mitarbeiter zu hart.
Die Lünstroth CI-Berater setzen darum auf die manchmal überraschende Sicht aus externer Perspektive: So werden Alleinstellungen sichtbar, die für die eigenen Mitarbeiter zur Selbstverständlichkeit geworden sind.

Corporate Identity im Wandel

In Zeiten des Story Telling rückt die Form in den Hintergrund; das Narrativ entscheidet über die Multiplikationseigenschaften der Identity im digitalen Raum.

Relevanz für Identitätsstärke
Brand Design 53%
Marken-Mythos 70%
Corporate Wording 68%
Corporate Behavior 60%
Internal | Employer Branding 82%

Vor 30 Jahren war Corporate Identity ein recht einfaches Thema – viele Unternehmen reduzierten es auf Corporate Design.

Heute sind die Unternehmen tiefer geschachtelt und umfangreicher, die Rechtslage ist komplizierter und immer häufiger müssen aufgrund von Mergers & Aquisitions „fremde“ Unternehmen in bestehende Strukturen integriert werden.

 

Der wachsenden Komplexität haben klassische Designer wenig entgegen zu setzen.
In der Regel fehlen nicht nur die Strategen, sondern auch die marken- und wettbewerbsrechtlich versierten Spezialisten, die ein Maximum an Alleinstellung bei möglichst weitgehenden gewerblichen Schutzrechten für die zu entwickelnden Corporate Identity Elemente schon in der Planungsphase ins Kalkül ziehen könnten.

 

Lünstroth Identity-Profiler reagieren und bieten nun mit der Vertiefung der Corporate Identity Entwicklung genau die Umsetzung strategischer Plansetzungen an, die von konventionellen Design-Agenturen nicht angeboten wird.

Der Weg zu dieser Vertiefung ist kurz: Was ist eine Corporate Identity Entwicklung anderes als die sinnlich erfahrbare Umsetzung der Markenstrategie?

 

Unternehmen wie Apple und Google haben es vorgemacht: Die konsequente Umsetzung des Markenkerns in die Unternehmensleitlinien, das Erscheinungsbild und das Verhalten aller Mitarbeiter ist der richtige Weg, um sich in umkämpften Märkten Markendominanz zu sichern.

 

Wir nennen das Corporate Conviction. Aber eigentlich ist es nur erlebbare Identität.

Unternehmen sollten auf diese motivierende Kraft nicht verzichten, stellt sie doch eine bedeutende Verstärkung der rein formalen Identitätsdefinition dar.

 

Neben dem bloßen Zusammengehörigkeitsgefühl kann die Corporate Conviction vor allem eine bessere Orientierung für Entscheidungsprozesse auf der mittleren und unteren Ebene des Managements bieten: Das Unternehmen agiert „automatisch“ im Sinne des verabschiedeten Unternehmensinteresses.

Das funktioniert nicht nur bei Unternehmen, sondern auch bei Fussball-Clubs, Verbänden, Institutionen in öffentlicher Hand oder Stadtmarken.

 

Case Studies

Bundesliga-Fußball

Das Markenbild von Fußball-Clubs ist häufig nicht definiert. Das schränkt die Möglichkeiten von Sponsoren ein und begrenzt die Club-Einnahmen. Lünstroth entwickelt die Brand Identity für Arminia Bielefeld.

Brand Relaunch Cobiax

Wie eine B2B Technologie-Company eine neue Identität, ein frisches Corporate Design und ganz neue Zielgruppen fand: Durch eine optimierte Positionierung.

Markenentwicklung

Kreativität und Rechtssicherheit: Markenentwicklung. Lünstroth entwickelt Marken für Unternehmen, Produkte, Sortimente und Technologien.

Markenintegration Bank

Ein Unternehmen übernimmt ein anderes und möchte es sinnvoll eingliedern. Wie das ideal gelingt, zeigt Lünstroth mit der Integration des Bankvereins Werther in die Volksbank.

Fashion Label: Start!

Wie die Corporate Identity Agentur ein neues Fashion Label aus OWL mit Identity und Design ausstattet: Marktgerecht positioniert und funktional designed.

Mehr Infos?

Unternehmen können nicht nur ihre Absatz-Chancen durch strategische Identitätssteuerung massiv verbessern.
Eine Optimierung der Außenwahrnehmung ist auch entscheidend für das Employer Branding.